Keine Artikel in dieser Ansicht.

Unser Kinderhaus Bad Salzuflen

Unser Montessori–Kinderhaus-Familienzentrum liegt in Schötmar, einem Stadtteil von Bad Salzuflen. Das Kinderhaus wurde 1987 von mehreren Eltern gegründet, gemeinnütziger Träger unserer Einrichtung ist der Montessori-Kindergarten e.V. Ziel war und ist es, die Grundgedanken Maria Montessoris und der Inklusion in diesem Haus zu leben. Im August 2010 wurden noch zusätzliche Räumlichkeiten für Kinder unter 3 Jahre geschaffen. Seitdem werden insgesamt über 75 Kinder, sowohl mit als auch ohne Förderbedarf, in vier Gruppen betreut.

Während unserer Öffnungszeit von Montag bis Freitag von 7:00 bis 16:30 Uhr bieten wir Betreuungszeiten von 25 (nicht im U3-Bereich), 35 und 45 Stunden die Woche an.

Im Laufe des Kinderhausjahres bleibt das Kinderhaus für 20 Tage geschlossen. Die Schließungstage werden rechtzeitig bekannt gegeben. Selbstverständlich unterstützen wir berufstätige Eltern, eine geeignete Betreuungsmöglichkeit während der Schließungstage zu finden.

Seit August 2009 sind wir ein zertifiziertes Familienzentrum mit Gütesiegel. Wir bieten den Eltern unterschiedliche Leistungen an. (Leistungen siehe Familienzentrum)

Räumlichkeiten

Jeder individuell gestalteter Gruppenraum lädt die Kinder ein, nach ihren eigenen Bedürfnissen an verschiedenen Materiealien zu arbeiteten und sich stets weiter zu entwickeln. Ein Nebenraum, eine zweite Ebene und ein Spielbereich in der Garderobe bietet den Kindern mehrere Möglichkeiten sich zurück zu ziehen.

Für den Bereich der Bewegungserziehung steht uns unsere eigene Turnhalle und ein Therapieraum mit Bällebad zur Verfügung. In unserem eigenen kleinem Snoozleraum kann man sich wunderbar wohlfühlen und entspannen.

Das naturnahe Außengelände bietet vielfältige Möglichkeiten zum Bewegen, Entdecken, Forschen und Spielen.

Unsere großzügige Eingangshalle lädt zum Verweilen, Klönen, Spielen und Erzählen ein.

 

© '2019
Bad Salzuflen